Die Tajine,wie man mit Ihr kocht und Sie pflegt

Die Tajine

Tajine Gericht mit Lamm

Die Tajine ist ein Jahrtausende altes marokkanisches Kochgeschirr aus naturbelassener Lehmerde. Der Lehm ist dank seiner natürlichen Zusammensetzung und der traditionellen "Niedrigtemperatur-Brennweise" frei von Schwermetallen und enorm hitzeunempfindlich. Auf giftige Glasuren oder Beschichtungen wird verzichtet.

Kochstellen

Die Tajine hat einen planen Boden und kann daher auf allen Herdarten, im Backofen und in der direkten Flamme verwendet werden. Der Lehm, als guter Wärmespeicher, sorgt für gleichmäßige Hitzeverteilung und ermöglicht es, Zutaten im eigenen Saft schonend zu garen. Dadurch bleiben Nährstoffe und Eigengeschmack erhalten. Die Tajine ist eines der wenigen Küchengeräte, die durch den Gebrauch ihre Eigenschaften verbessert und immer schöner wird.

Vorbereitung "Das Einkochen"

Damit Sie von Anfang an viel Freude haben, müssen Sie Ihre Tajine für das Kochen vorbereiten. Im noch unbenutzten Zustand ist die Oberfläche porös und saugfähig.
Vor dem ersten Gebrauch wird die Tajine mindestens 4-8 Stunden in Wasser eingelegt. Danach reiben Sie den inneren Topfboden großzügig mit Sesam- oder Olivenöl ein. In diesem Zustand stellen Sie die Tajine in den kalten Ofen auf ein Blach (nicht auf den Boden oder auf ein Rost!). Stellen Sie nun den Ofen auf 140C° Oberunterhitze und fals möglich Umluft. Nach 30 Minuten gehen Sie mit der Temperatur auf 190C°. Nach 10 Minuten entnehmen Sie die Tajine und stellen diese auf den Herd. Dort gehen sie auf 3/4 der max. Themperatur und fügen Sie z.B. Zwiebeln, Salz und Kartoffeln in die Tajine. Braten Sie diese unter gleichmäßigem Wenden 20 Minuten scharf an. Sie können auch mit Thymian, Gewürzen und anderen Kräutern Ihre Lieblingsaromen bestimmen. So wird die Oberfläche versiegelt und Sie erhalten die erste Patina als natürliche Antihaftbeschichtung.
Achtung: Bei den ersten 4 Kochgängen mit der Tajine sollten Sie diese oben genannte Schritte immer durchführen. Dadurch gewährleisten Sie, dass sämtliche Restspannung entweichen konnte. Wichtig ist auch, dass Sie die Tajine bei diesen Kochgängen langsam erhitzen (wie oben beschrieben).

Benutzung

Vor jeglichem Gebrauch (nach den ersten fünf Gängen s. "das Einkochen") muss die Tajine 30 Minuten gewässert werden. Zum Garen wird grundsätzlich Flüssigkeit benötigt. Dies erreichen Sie durch wasserhaltige Zutaten oder durch Zugabe einer Tasse Wasser. Der Garprozeß in der Tajine verläuft von innen nach außen. Zutaten mit längerer Garzeit werden deshalb in der Mitte und solche mit kürzerer Gardauer (z.B. Tomaten) unten und oben aufgeschichtet.

Sobald die Tajine geschlossen ist, wird die Dampfsperre am Deckel mit kaltem Wasser gefällt. Eine gleichmäßige und optimale Wärmeverteilung findet statt, wenn nach ca. 10 Minuten (etwa mittlere Stufe auf dem Kochfeld) die Feuchtigkeit in der Tajine stark dampft.

Gesamtgardauer = ca. 10 Min. Aufwärmzeit + die normale Garzeit der (härtesten) Zutat.

  • Gemüse und Früchte werden geschält, gewaschen und in mundgerechte Stücke geschnitten.
  • Nüsse und Trockenfrüchte eventuell schälen und zerkleinern.
  • Hülsenfrüchte und Getreide werden über Nacht in Wasser eingeweicht, Reis und Couscous etwa 20 Minuten. Das Einweichwasser schütten Sie weg.
  • Fisch, Fleisch und Tofu können Sie zuerst mit Gewürzen in Speiseöl bei hoher Temperatur anbraten, dann herausnehmen, klein schneiden und mit den übrigen Zutaten aufschichten.
  • Pute, Huhn und zarter Fisch werden roh belassen, klein geschnitten und gewürzt darüber gelegt.
  • Sahne, Sauerrahm, Käse, Wein, Kokosmilch, Eier und Saucen geben Sie fünf Minuten vor Ende der Garzeit in den Topf.


Pflege

Reinigen Sie Ihre Tajine mit Bürste oder Metallkratzer in klarem, warmen Wasser ohne Zugabe von Spülmittel oder anderen chemischen Reinigungsmitteln. Zum gelegentlichen Neutralisieren können Sie eine Zitrone, etwas Essig oder Alkohol verwenden. Die Tajine sollte immer trocken und luftig gelagert werden.

Rezepte

In unserer Abteilung 'Kochbücher' finden Sie sehr empfehlenswerte Tajine-Kochbücher.

Die Tajine Die Tajine ist ein Jahrtausende altes marokkanisches Kochgeschirr aus naturbelassener Lehmerde. Der Lehm ist dank seiner natürlichen Zusammensetzung und der traditionellen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Die Tajine,wie man mit Ihr kocht und Sie pflegt

Die Tajine

Tajine Gericht mit Lamm

Die Tajine ist ein Jahrtausende altes marokkanisches Kochgeschirr aus naturbelassener Lehmerde. Der Lehm ist dank seiner natürlichen Zusammensetzung und der traditionellen "Niedrigtemperatur-Brennweise" frei von Schwermetallen und enorm hitzeunempfindlich. Auf giftige Glasuren oder Beschichtungen wird verzichtet.

Kochstellen

Die Tajine hat einen planen Boden und kann daher auf allen Herdarten, im Backofen und in der direkten Flamme verwendet werden. Der Lehm, als guter Wärmespeicher, sorgt für gleichmäßige Hitzeverteilung und ermöglicht es, Zutaten im eigenen Saft schonend zu garen. Dadurch bleiben Nährstoffe und Eigengeschmack erhalten. Die Tajine ist eines der wenigen Küchengeräte, die durch den Gebrauch ihre Eigenschaften verbessert und immer schöner wird.

Vorbereitung "Das Einkochen"

Damit Sie von Anfang an viel Freude haben, müssen Sie Ihre Tajine für das Kochen vorbereiten. Im noch unbenutzten Zustand ist die Oberfläche porös und saugfähig.
Vor dem ersten Gebrauch wird die Tajine mindestens 4-8 Stunden in Wasser eingelegt. Danach reiben Sie den inneren Topfboden großzügig mit Sesam- oder Olivenöl ein. In diesem Zustand stellen Sie die Tajine in den kalten Ofen auf ein Blach (nicht auf den Boden oder auf ein Rost!). Stellen Sie nun den Ofen auf 140C° Oberunterhitze und fals möglich Umluft. Nach 30 Minuten gehen Sie mit der Temperatur auf 190C°. Nach 10 Minuten entnehmen Sie die Tajine und stellen diese auf den Herd. Dort gehen sie auf 3/4 der max. Themperatur und fügen Sie z.B. Zwiebeln, Salz und Kartoffeln in die Tajine. Braten Sie diese unter gleichmäßigem Wenden 20 Minuten scharf an. Sie können auch mit Thymian, Gewürzen und anderen Kräutern Ihre Lieblingsaromen bestimmen. So wird die Oberfläche versiegelt und Sie erhalten die erste Patina als natürliche Antihaftbeschichtung.
Achtung: Bei den ersten 4 Kochgängen mit der Tajine sollten Sie diese oben genannte Schritte immer durchführen. Dadurch gewährleisten Sie, dass sämtliche Restspannung entweichen konnte. Wichtig ist auch, dass Sie die Tajine bei diesen Kochgängen langsam erhitzen (wie oben beschrieben).

Benutzung

Vor jeglichem Gebrauch (nach den ersten fünf Gängen s. "das Einkochen") muss die Tajine 30 Minuten gewässert werden. Zum Garen wird grundsätzlich Flüssigkeit benötigt. Dies erreichen Sie durch wasserhaltige Zutaten oder durch Zugabe einer Tasse Wasser. Der Garprozeß in der Tajine verläuft von innen nach außen. Zutaten mit längerer Garzeit werden deshalb in der Mitte und solche mit kürzerer Gardauer (z.B. Tomaten) unten und oben aufgeschichtet.

Sobald die Tajine geschlossen ist, wird die Dampfsperre am Deckel mit kaltem Wasser gefällt. Eine gleichmäßige und optimale Wärmeverteilung findet statt, wenn nach ca. 10 Minuten (etwa mittlere Stufe auf dem Kochfeld) die Feuchtigkeit in der Tajine stark dampft.

Gesamtgardauer = ca. 10 Min. Aufwärmzeit + die normale Garzeit der (härtesten) Zutat.

  • Gemüse und Früchte werden geschält, gewaschen und in mundgerechte Stücke geschnitten.
  • Nüsse und Trockenfrüchte eventuell schälen und zerkleinern.
  • Hülsenfrüchte und Getreide werden über Nacht in Wasser eingeweicht, Reis und Couscous etwa 20 Minuten. Das Einweichwasser schütten Sie weg.
  • Fisch, Fleisch und Tofu können Sie zuerst mit Gewürzen in Speiseöl bei hoher Temperatur anbraten, dann herausnehmen, klein schneiden und mit den übrigen Zutaten aufschichten.
  • Pute, Huhn und zarter Fisch werden roh belassen, klein geschnitten und gewürzt darüber gelegt.
  • Sahne, Sauerrahm, Käse, Wein, Kokosmilch, Eier und Saucen geben Sie fünf Minuten vor Ende der Garzeit in den Topf.


Pflege

Reinigen Sie Ihre Tajine mit Bürste oder Metallkratzer in klarem, warmen Wasser ohne Zugabe von Spülmittel oder anderen chemischen Reinigungsmitteln. Zum gelegentlichen Neutralisieren können Sie eine Zitrone, etwas Essig oder Alkohol verwenden. Die Tajine sollte immer trocken und luftig gelagert werden.

Rezepte

In unserer Abteilung 'Kochbücher' finden Sie sehr empfehlenswerte Tajine-Kochbücher.

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Eingelegte Zitronen in Salzlake für Tajine-Rezepte 200g
Eingelegte Zitronen in Salzlake für...
Zitronen eingelegt mit Salz Salzzitronen bilden mit ihrem im Gegensatz zu uneingelegten Zitronen weniger säurelastigem Geschmack und ihrer gallertartigen Konsistenz eine der wichtigsten Geschmackszutaten der marokkanischen Küche. Ihr...
In den letzten 48 Stunden 2-mal verkauft
Souk du Maroc
ab 4,35 € *
 
Ras el Hanout die Gewürzmischung aus Marokko 70g
Ras El Hanout | Traditionelle Gewürz-Mischung...
Ras el Hanout marokkanische Gewürzmischung Ras el Hanout übersetzt Kopf des Ladens ist das Alpha und Omega der nordafrikanischen und orientalischen Küche. Ohne dieses Gewürz ist ein orientalisches Essen nicht möglich. Es ist das allround...
In den letzten 48 Stunden 1-mal verkauft
Souk du Maroc
ab 4,93 € *
 
Tajine Gewürzmischung marokkanisches Rezept
Tajine | Traditionelle Gewürz-Mischung für...
Tajine marokkanische Gewürzmischung Die Tajine-Gerichte sind wohl bei uns Europäern die bekanntesten aus dem nordafrikanischen Raum. Wir selber würden es einem Schmortopf gleichsetzen und doch ist es etwas anderes. Die Vielfältigkeit der...
In den letzten 48 Stunden 3-mal verkauft
Souk du Maroc
ab 4,93 € *
 
Ras el Hanout die Gewürzmischung aus Marokko 50g
Ras El Hanout | Traditionelle Gewürz-Mischung...
Ras el Hanout marokkanische Gewürzmischung Ras el Hanout übersetzt Kopf des Ladens ist das Alpha und Omega der nordafrikanischen und orientalischen Küche. Ohne dieses Gewürz ist ein orientalisches Essen nicht möglich. Es ist das allround...
Souk du Maroc
ab 3,00 € *
Größe:
Aladin marokkanische Tajine mit Gewürzmischung zum kochen
marokkanische Tajine Aladin 4-5 Personen...
Tajine Topf Aladin unglasiert 30cm, original marokkanisch Nachkochen eines Tajine-Gerichts wie in Marrakesch oder Marokko? Dann Ist diese traditonelle handgefertigte Tajine-Aladin genau das Richtige für Sie. Seid 3000 v.Ch. werden die...
In den letzten 48 Stunden 1-mal verkauft
Souk du Maroc
ab 24,78 € *
 
Kochbuch | Tajines Echt Marrokanisch & Einfach Köstlich
Kochbuch | Tajines Echt Marrokanisch & Einfach...
Das Kochbuch Tajines Echt Marrokanisch & Einfach Köstlich Die Neuauflage des besten Tajine Kochbuch der erfolgreichen Autorin Ghillie Basan j Jetzt noch Umfangreicher : 235 Seiten vollster Genuss Nur eine liebevoll zubereitete...
Hädecke Verlag
19,63 € *
 
Aladin marokkanische Tajine mit Gewürzmischung zum kochen
marokkanische Tajine Aladin 6-8 Personen...
Tajine Topf Aladin unglasiert 34cm, original marokkanisch Nachkochen eines Tajine-Gerichts wie in Marrakesch oder Marokko? Dann Ist diese traditonelle handgefertigte Tajine-Aladin genau das Richtige für Sie. Seit 3000 v.Ch. werden die...
Souk du Maroc
ab 29,00 € *
 
Tajine | Traditionelle Gewürz-Mischung für die Orientalische Küche | 50g | Beutel
Tajine | Traditionelle Gewürz-Mischung für...
Tajine marokkanische Gewürzmischung Die Tajine-Gerichte sind wohl bei uns Europäern die bekanntesten aus dem nordafrikanischen Raum. Wir selber würden es Schmortopf gleich setzten und doch ist es etwas anderes. Die Vielfältigkeit der...
In den letzten 48 Stunden 1-mal verkauft
Souk du Maroc
ab 3,00 € *
 
Kochbuch Tajine vegetarisch Rezeptbuch von Jochen Walter
Tajine Rezepte, das Kochbuch Tajine vegetarisch...
Das Kochbuch Tajine vegetarisch von Jochen Walter Mit der Tajine einfach vegetarisch kochen. Der marokkanischen Lehmtopf läßt jeden, besonders einfach, fettfrei und aromaschonend kochen. In seinem zweiten Buch über die Tajine zeigt...
Christian Verlag
19,53 € *
 
Nord-Afrikanische Küche Kochbuch - Würzige Gerichte aus dem Orient
Nord-Afrikanische Küche Kochbuch - Würzige...
Nord-Afrikanische Küche Würzige Gerichte aus dem Orient Der Reiz der nordafrikanischen Küche liegt in der Verbindung von Einfachheit mit traditionsreicher Raffinesse. Mit wärmenden Gewürzen wie Kumin oder Ingwer werden Gerichte...
Edition XXL GmbH
4,81 € *
 
Alibaba Tajine aus Sidi Ifni 1-3 Personen traditionell unglasiert 26cm Ø
Alibaba Tajine aus Sidi Ifni 1-3 Personen...
Tajine Topf Alibaba unglasiert ca. 25cm, original marokkanisch Sie möchen wie in Marrakesch oder Marokko, selbst ein Tajine gericht nachkochen? Dann Ist diese traditonelle handgefertigte Tajine aus Marokko genau das Richtige für Sie....
Souk du Maroc
37,92 € *
 
Kochbuch Tajine und Co Rezeptbuch von Jochen Walter
Tajine Rezepte, das Kochbuch Tajine & Co. von...
Das Kochbuch Tajine & Co. von Jochen Walter Die marokkanische Tajine findet auch bei uns immer mehr Freunde. Kein Wunder: Die Zubereitung in dem original marokkanischen Lehmtopf ist denkbar einfach, und die Zutaten werden mit wenig Fett...
Christian Verlag
19,53 € *
 
Casablanca: Authentische Rezepte aus Marokko
Casablanca: Authentische Rezepte aus Marokko
Der Duft des Orients Marokko ist eines der Top-Reiseziele der Welt und gleichzeitig ein Eldorado für Genießer. Vor allem in Casablanca, der größten Stadt des Landes, verschmilzt die Küche der Berber und Araber mit europäischen und...
Südwest Verlag
24,43 € *
 
Alibaba Tajine aus Sidi Ifni 4-5 Personen traditionell unglasiert 31cm Ø
Alibaba Tajine aus Sidi Ifni 4-5 Personen...
Tajine Topf Alibaba unglasiert 31cm, original marokkanisch Sie möchen wie in Marrakesch oder Marokko, selbst ein Tajine gericht nachkochen? Dann Ist diese traditonelle handgefertigte Tajine aus Marokko genau das Richtige für Sie. Genauer...
Souk du Maroc
47,67 € *
 
Aladin marokkanische Tajine mit Gewürzmischung zum kochen
marokkanische Tajine Aladin 1-3 Personen...
Tajine Topf Aladin unglasiert 27cm, original marokkanisch Nachkochen eines Tajine-Gerichts wie in Marrakesch oder Marokko? Dann Ist diese traditonelle handgefertigte Tajine-Aladin genau das Richtige für Sie. Seid 3000 v.Ch. werden die...
Souk du Maroc
ab 24,37 € *
 
Zuletzt angesehen