• %%% SALE %%%
    versandkostenfrei ab 30 Euro
  • ab 50€ = 5% | ab 100€ = 10%
    ab 150€ = 20% |...
Angebote in:
Angebote noch:

Souk du Maroc

News & Termine | Gratis Versand ab 49 Euro (Deutschland)

So gibt viele Teesorten. Die Fragen dazu wollen wir hier beantworten.

Zuerst beschreiben wir jede einzelne Teesorte in unserem Sortiment.
Dabei klären wir, wie man diese Zubereitet welche Wirkung sie haben.


Wir wollen garnicht auf den Streit zwischen Indien und China eingehen, wer zuerst den Tee entdeckte. Ob es nun laut einer chin. Legende 2737 v. Ch. der Kaiser Shen Nung auch Sohn des Himmels genannt war oder Prinz Dharma der 9 Jahre lang nicht schlief, Dank dem Tee.

Belegt ist allerdings, dass Tee schon 800 v Chr. in China als Medizin und zur Stärkung genutzt wurde und zu dieser Zeit auch nach Japan kam. Den Ursprung der japanischen Sorten ist Ureshino, wo auch der älteste Teebaum Japnas steht, ca. 350 Jahre ist dieser.
Bis nach Europa dauerte es allerdings. erst im 17ten Jahrhundert begannen die Hölländer Tee zu importieren und hatte ein halbes Jahrhundert die Monopolstellung darauf. 1669 begannen dann auch die Engländer Tee zu importieren und gründeten die Weltbekannte East India Trading Companie. Sie ringen den Holländern die Monopolstellung ab und bauten letzlich selber Tee an um nicht von den Chinesichen Händlern abhängig zu sein.

Tee erfreut sich seid dem immer einer großen Beliebtheit, jedoch wir Kaffee 8mal häufiger zur Zeit getrunken. Obwohl die positieve Wirkung von Tee die des Kaffees bei weitem überragt.
Das war unsere kleiner Exkurs in Teegeschichte.


Unsere Tee-Sorten:
(durch anklicken kommen Sie direkt zu den Kategorien um den Tee zu kaufen)

Das sind die Tees, die wir zur Zeit führen. Wir bemühen uns nicht nur klassische Geschmäcker zu befriedigen und entwickeln unsere Tee auch gerne weiter.


Früchtetee, der beliebteste in Deutschland.

Eigentlich nur teeähnlich, da kein Tee im eigentlichen Sinne verwendet wird. Es handelt sich um verschiedene getrocknete Früchte und/oder deren Schalen. Entwerder einzeln oder eine Mischung verschiedener Früchte. Der Früchtetee geschmack kann stark variiren von fruchtig bis herb, lieblich, würzig oder sauer. Unsere Tees kommen ohne künstliche Aromen und zusätzlichen Vitaminen aus, wodrauf wir auch sehr achten. Interessanter ist jedoch, dass wir von keiner Medizinischer Wirung sprechen dürfen, sollange diese nicht durch die Schulmedizin oder einer Studie bestätigt wurde. Dabei ist Tee mit eines der ältesten Heiltränke der Welt.

Als Händler der Orients finden Sie bei uns exotische Teegeschmacksrichtungen, wie sie auch im mediteranen-afrikanischen Raum vorkommen. So sind Datteln, Karkadeh, Orangen, Papayas und viele weitere Früchte verarbeitet. Wegen dem hohen Volumen des Tees empfehlen wir immer eine Kanne des Tees auf zu kochen. Achtung, Beutel oder Siebe nur zu häflte füllen, da die früchte stark aufquellen.

Um Klagen und Abmahnungen aus dem Weg zu gehen, reden wir nur noch von positiver Wirkung in gewissen Bereichen. Probieren Sie es einfach selber aus und lassen Sie sich von der Wirkung überzeugen.


Gewürztee / ayurvedische Tees:

Hier finden Sie unter anderem unsere zwei beliebtesten Tees. Der Datteltee und der Ingwer Power Tee. Der bekannteste ayurvedische Tee ist wohl der Yogi Tee, nach seinem gleichnahmigen Erfinder Yogi Bhajan (1929-2004). Die ayurvedischen drei Prinzipen des Lebens auch Doshas genannt sind allerdings viel älter. Es ist eine ganzheitliche Medizin die ihre Wurzeln in Indien aus dem Sanskrit hat. Unsere Tees sind bestmöglich auf die drei Lehren angepasst. Wir haten aber auch auf den Geschmack. Daher ist unser Datteltee der beliebteste Tee überhaupt bei uns. Er schmeckt einfach lecker. Dazu ist er auch noch komplett verzehrbar. Auch der Ingwer Power erfreut sich großer Beliebtheit. Nie wieder grippale Erscheinungen oder Erkältung. Sollten Sie schon etwas ausbrüten ist er die beste Möglichkeit, Flüssigkeit aufzunehmen und hilft Symptome wie Kältegefühl und Kratzen im Hals zu bekämpfen. Unsere Gewürz Tees sind somit vielseitig einsetzbar und jedem zu empfehlen,de rsie noch nicht probiert hat. Überzeugen werden unsere ayurvedischen Gewürztees Sie in jedem Fall.


Kräutertee die Heilpraktik aus der Natur.

Kräutertees sind genau wie die Früchtetee teeähnlich. Auch hier wir selten oder kein Tee im eigentlichen Sinne genutzt. Sie bestehen aus Kräutern, die im Rahmen der Ernhärung genossen werden können. Kräutertees sind nach unserem Gesetz die einzigen Tees, die als Medizin gelten und meistens nicht Apothekenpflichtig sind. Die wirksamen Inahltsstoffe sind Hauptsächlich äthrische Öle, Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und Polyphenole. Alle Tees, außer dem Mate, sind nicht koffeinhaltig. Neben der positiven Wirkung der diversen Kräuter achten wir auf die Bekömmlichkeit und einen "runden" Geschmack. Schließlich ist der Genuß des Tees ein großer Bestandteil seiner Wirkung. Die einzelnen Wirkungsrichtungen geben wir bei den einzelnen Tees mit an. Wir wünschen in jedem Falle eine genussvolle Auszeit mit unserem Kräutertee.


Die Anwendung von Arganöl

Bitte beachten Sie, dass Arganöl sehr ergiebig ist. Somit benötigen Sie meist nur 3-5 Tropfen. Eine zu hohe Dosierung für die Haut gibt es allerdings nicht. Es dauert nur länger bis es komplette in die Haut eingezogen ist. Wenn Sie das erste Mal mit Arganöl arbeiten, tasten Sie sich langsam an die von Ihnen benötigte Menge heran. Nun kommen wir zu den einzelnen Schwerpunkten.

1. Gesichtspflege mit reinem Arganöl
Stress im Alltag und die falsche oder nicht dir richtige Pflege lassen Sie älter, müde und kraftlos aussehen.

  • Nach der normalen Gesichtswäsche oder Dusche ein paar Tropfen (5 bis 10) in den Händen verteilen und im ganzen Gesicht einmassieren.
  • Problemstellen wie Augenwinkel, Stirn, Mundwinkeln und Hals besonders aufmerksam behandeln.
  • Nach 2-5 Minuten ist das Arganöl komplett eingezogen.
  • Diese Behandlung empfiehlt sich morgens und abends, täglich zu wiederholen.

Gerade zu Anfang wird das Arganöl schnell einziehen. Für alle weiblichen Nutzer; bitte vergessen Sie nicht Ihr Dekolletee mit zu behandeln. Wie oben schon geschrieben empfehlen wir 2x täglich diese Anwendung zu wiederholen.

Der Tipp: Für einen angenehmen und ganz tägigen Duft, fügen Sie ein bis zwei Tropfen eines ätherischen Öl Ihres Geschmacks hinzu. Bitte keine Minz- oder Metholöle in der Nähe der Augen verwenden. Abends empfiehlt es sich zwei Tropfen reines Teebaumöl hinzuzufügen.

Auf zum Shopping

Hier geht es zum Shop..

 


2. Abschminken mit Arganöl

Verwenden Sie noch Gesichts-Peeling, Abschminktücher die getränkt sind in Tensiden und ca. 20 weiteren Inhaltsstoffen? Alkohol und Tenside zerstören die natürliche Hautbarriere. Sie reinigen, aber machen den Weg frei für Bakterien und Verunreinigungen. Dann kommen noch Silikone, Parfüm, Reinigungspartikel etc. hinzu. Wieso nicht einfach die Natur sich zunutze machen?

Ein paar Tropfen auf ein Watte-Pad und selbst wasserbeständige Schminke lässt sich so problemlos entfernen. Statt die Haut unnötig zu reizen, aufzuscheuern oder chemisch anzugreifen, helfen Sie Ihr sich zu regenerieren und reinigen Sie auf natürlichem Weg.

Der Tipp: Nach der Reinigung empfehlen wir den oben genannten Schritt 1 "Gesichtspflege mit reinem Arganöl" anzuwenden. Diese hilft Ihrer Haut, sich nach den reibenden Bewegungen zu entspannen und zu vitalisieren.

Auf zum ShoppingHier geht es zum Shop..

 


3. Die Anwendung bei Ekzeme, Schuppenflechte, Neurodermitis, Cellulite und Dehnungsstreifen

Besser als das Salz aus dem Totenmeer und andauerndere Wirkung als die bekannten Knabberfische. Es gibt kein besseres natürliches Mittel gegen den Teufel Schuppenflechte oder den Dämon Neurodermitis als unser Arganöl! Cellulite und Dehnungsstreifen gehören der Vergangenheit an. Die Wirkung wurde nachgewiesen und z.B. vom Dermatologen Dr. Peter Schleicher in höchsten Tönen gelobt (Fachliteratur bei uns erhältlich). Ohne Wechsel- oder Nebenwirkungen. Keine bekannten allergischen Reaktionen. Ein Segen für die gereizte, juckende Haut.

  • Die betroffenen Stellen satt mit Arganöl einreiben.
  • Jede Minute den Vorgang wiederholen, für 5 Minuten.
  • Diesen Vorgang min. 2-mal täglich wiederholen.

Ja, mehr bedarf es nicht. Nach nur 2 Wochen werden Sie eine deutliche Verbesserung spüren und sehen. Wir können gar nicht genug betonen wie gut unser reines marokkanisches Arganöl bei Neurodermitis und Schuppenflechte wirkt.

Wir reden aus eigenen Erfahrungswerten und nicht nur was in diverse Fachliteratur veröffentlicht wurde.

Auf zum Shopping

Hier geht es zum Shop..

 



4. Marokkanisches Arganöl für Hände und Nägel

Das unser Argan-Kosmetiköl gut für Ihre Haut ist wissen Sie.
Wie verwendet man es nun für die Hände und Nägel?

  • Für die Nägel nehmen Sie sich eine kleine Schale.
  • Die Schale etwas mehr als bodenbedeckt füllen.
  • Legen Sie nun Ihre Finger so hinein, dass Ihre Nägel Kontakt mit dem Öl haben.
  • Die Fingernägel müssen nicht komplett bedeckt sein, der Nagel verteilt das Öl von selbst.
  • Nach 5-10 Minuten sind Sie fertig, tupfen Sie Ihre Nägel leicht ab.
  • Das restliche Arganöl können Sie nun auf Ihren Körper oder für Ihre Hände verwenden.


Auf zum ShoppingHier geht es zum Shop..

 


5. Sonnenbrand, ein weiteres Spezialgebiet des Arganöls aus Marokko

Das Öl des Arganbaumes dient bei Sonnenbaden vorher prophylaktisch. Aber was ist zu tun, wenn die Haut schon strake Rötungen und deutliche Anzeichen eines Sonnenbrandes hat? Bei Sonnenbrand bis zum 2ten Grad von Sonnenbrand gibt es nichts Besseres als unser Kosmetiköl. Alles andere muss von einem Arzt behandelt werden.


Wir empfehlen: nutzen Sie ausreichend Sonnencreme mit ausreichendem Schutzfaktor, damit es gar nicht erst soweit kommt.

  • Nach Möglichkeit nehmen Sie eine Packung gekühlten Natur-Quark ca. 500 Gramm
  • Verrühren Sie 3 Esslöffel Arganöl drunter.
  • Nun nehmen Sie 1 Esslöffel reines Aloe Vera Extrakt und vermengen Sie auch dies.
  • Nun großzügig auf die betroffenen Stellen verteilen.
  • Min. 10-20 Minuten wirken lassen, gerne auch länger.
  • Die Wirkung ist beträchtlich. Sollten Sie keinen Quark zur Hand haben geht es auch mit Joghurt, jedoch nicht ganz so effektiv.

Auf zum Shopping

Hier geht es zum Shop..

 


6. Behandlung zum Vorbeugen von Rasur-Brand und Hautirritationen

Durch das reißen an der Haut vom entwachsen oder die Reizung durch scharfe Klingen entsteht der unangenehme Rasurbrand. Gerade an der Achsel und im Intimbereich können unschöne rote Pusteln entstehen die nicht nur jucken sondern das Hautbild ruinieren. Das muss nicht sein. Wir haben das perfekte Mittel für Frauen und Männer. Unsere AragaNatur Gesichtscreme ist speziell für empfindliche Haut, wie Gesicht, Hals, Dekolletee, Achseln und dem Intimbereich.
Einfach direkt nach der Rasur die Creme auf die frisch rasierte Stelle verteilen. Kein Brennen, ziehen oder andere Unannehmlichkeiten. Nach einer Minute können Sie schon wieder Ihre Kleidung anziehen. Sie sparen sich viele Cremes oder Aftershave Lotionen. Ihr Hautbild wird sich innerhalb von wenigen Tagen erholen und zu ungeahnter Schönheit und Festigkeit führen.


Auf zum ShoppingZu unserer Arganöl-Creme


 

Hier noch mal die Gründe, warum Sie Arganöl kaufen sollten:

Gründe für Arganölkeine chemischen Zusätze, 100% reines Arganöl in Bio-Qualität

Gründe für Arganölhilft bei trockener, spröder Haut

Gründe für Arganölverbesserte Heilung von Ekzemen, Schuppenflechte und anderen Hautreizungen

Gründe für Arganöllässt die gesamte Haut regenerieren und ist vorbeugend gegenüber Sonnenbrand

Gründe für Arganölreich an Vitamin E, gesättigten, ungesättigten und mehrfach ungesättigten Fettsäuren

Gründe für Arganölneben der Hautpflege auch perfekt für die Haarpflege ein zu setzten

Zuerst beschreiben wir jede einzelne Teesorte in unserem Sortiment. Dabei klären wir, wie man diese Zubereitet welche Wirkung sie haben. Wir wollen garnicht auf den Streit zwischen... mehr erfahren »
Fenster schließen
So gibt viele Teesorten. Die Fragen dazu wollen wir hier beantworten.

Zuerst beschreiben wir jede einzelne Teesorte in unserem Sortiment.
Dabei klären wir, wie man diese Zubereitet welche Wirkung sie haben.


Wir wollen garnicht auf den Streit zwischen Indien und China eingehen, wer zuerst den Tee entdeckte. Ob es nun laut einer chin. Legende 2737 v. Ch. der Kaiser Shen Nung auch Sohn des Himmels genannt war oder Prinz Dharma der 9 Jahre lang nicht schlief, Dank dem Tee.

Belegt ist allerdings, dass Tee schon 800 v Chr. in China als Medizin und zur Stärkung genutzt wurde und zu dieser Zeit auch nach Japan kam. Den Ursprung der japanischen Sorten ist Ureshino, wo auch der älteste Teebaum Japnas steht, ca. 350 Jahre ist dieser.
Bis nach Europa dauerte es allerdings. erst im 17ten Jahrhundert begannen die Hölländer Tee zu importieren und hatte ein halbes Jahrhundert die Monopolstellung darauf. 1669 begannen dann auch die Engländer Tee zu importieren und gründeten die Weltbekannte East India Trading Companie. Sie ringen den Holländern die Monopolstellung ab und bauten letzlich selber Tee an um nicht von den Chinesichen Händlern abhängig zu sein.

Tee erfreut sich seid dem immer einer großen Beliebtheit, jedoch wir Kaffee 8mal häufiger zur Zeit getrunken. Obwohl die positieve Wirkung von Tee die des Kaffees bei weitem überragt.
Das war unsere kleiner Exkurs in Teegeschichte.


Unsere Tee-Sorten:
(durch anklicken kommen Sie direkt zu den Kategorien um den Tee zu kaufen)

Das sind die Tees, die wir zur Zeit führen. Wir bemühen uns nicht nur klassische Geschmäcker zu befriedigen und entwickeln unsere Tee auch gerne weiter.


Früchtetee, der beliebteste in Deutschland.

Eigentlich nur teeähnlich, da kein Tee im eigentlichen Sinne verwendet wird. Es handelt sich um verschiedene getrocknete Früchte und/oder deren Schalen. Entwerder einzeln oder eine Mischung verschiedener Früchte. Der Früchtetee geschmack kann stark variiren von fruchtig bis herb, lieblich, würzig oder sauer. Unsere Tees kommen ohne künstliche Aromen und zusätzlichen Vitaminen aus, wodrauf wir auch sehr achten. Interessanter ist jedoch, dass wir von keiner Medizinischer Wirung sprechen dürfen, sollange diese nicht durch die Schulmedizin oder einer Studie bestätigt wurde. Dabei ist Tee mit eines der ältesten Heiltränke der Welt.

Als Händler der Orients finden Sie bei uns exotische Teegeschmacksrichtungen, wie sie auch im mediteranen-afrikanischen Raum vorkommen. So sind Datteln, Karkadeh, Orangen, Papayas und viele weitere Früchte verarbeitet. Wegen dem hohen Volumen des Tees empfehlen wir immer eine Kanne des Tees auf zu kochen. Achtung, Beutel oder Siebe nur zu häflte füllen, da die früchte stark aufquellen.

Um Klagen und Abmahnungen aus dem Weg zu gehen, reden wir nur noch von positiver Wirkung in gewissen Bereichen. Probieren Sie es einfach selber aus und lassen Sie sich von der Wirkung überzeugen.


Gewürztee / ayurvedische Tees:

Hier finden Sie unter anderem unsere zwei beliebtesten Tees. Der Datteltee und der Ingwer Power Tee. Der bekannteste ayurvedische Tee ist wohl der Yogi Tee, nach seinem gleichnahmigen Erfinder Yogi Bhajan (1929-2004). Die ayurvedischen drei Prinzipen des Lebens auch Doshas genannt sind allerdings viel älter. Es ist eine ganzheitliche Medizin die ihre Wurzeln in Indien aus dem Sanskrit hat. Unsere Tees sind bestmöglich auf die drei Lehren angepasst. Wir haten aber auch auf den Geschmack. Daher ist unser Datteltee der beliebteste Tee überhaupt bei uns. Er schmeckt einfach lecker. Dazu ist er auch noch komplett verzehrbar. Auch der Ingwer Power erfreut sich großer Beliebtheit. Nie wieder grippale Erscheinungen oder Erkältung. Sollten Sie schon etwas ausbrüten ist er die beste Möglichkeit, Flüssigkeit aufzunehmen und hilft Symptome wie Kältegefühl und Kratzen im Hals zu bekämpfen. Unsere Gewürz Tees sind somit vielseitig einsetzbar und jedem zu empfehlen,de rsie noch nicht probiert hat. Überzeugen werden unsere ayurvedischen Gewürztees Sie in jedem Fall.


Kräutertee die Heilpraktik aus der Natur.

Kräutertees sind genau wie die Früchtetee teeähnlich. Auch hier wir selten oder kein Tee im eigentlichen Sinne genutzt. Sie bestehen aus Kräutern, die im Rahmen der Ernhärung genossen werden können. Kräutertees sind nach unserem Gesetz die einzigen Tees, die als Medizin gelten und meistens nicht Apothekenpflichtig sind. Die wirksamen Inahltsstoffe sind Hauptsächlich äthrische Öle, Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und Polyphenole. Alle Tees, außer dem Mate, sind nicht koffeinhaltig. Neben der positiven Wirkung der diversen Kräuter achten wir auf die Bekömmlichkeit und einen "runden" Geschmack. Schließlich ist der Genuß des Tees ein großer Bestandteil seiner Wirkung. Die einzelnen Wirkungsrichtungen geben wir bei den einzelnen Tees mit an. Wir wünschen in jedem Falle eine genussvolle Auszeit mit unserem Kräutertee.


Die Anwendung von Arganöl

Bitte beachten Sie, dass Arganöl sehr ergiebig ist. Somit benötigen Sie meist nur 3-5 Tropfen. Eine zu hohe Dosierung für die Haut gibt es allerdings nicht. Es dauert nur länger bis es komplette in die Haut eingezogen ist. Wenn Sie das erste Mal mit Arganöl arbeiten, tasten Sie sich langsam an die von Ihnen benötigte Menge heran. Nun kommen wir zu den einzelnen Schwerpunkten.

1. Gesichtspflege mit reinem Arganöl
Stress im Alltag und die falsche oder nicht dir richtige Pflege lassen Sie älter, müde und kraftlos aussehen.

  • Nach der normalen Gesichtswäsche oder Dusche ein paar Tropfen (5 bis 10) in den Händen verteilen und im ganzen Gesicht einmassieren.
  • Problemstellen wie Augenwinkel, Stirn, Mundwinkeln und Hals besonders aufmerksam behandeln.
  • Nach 2-5 Minuten ist das Arganöl komplett eingezogen.
  • Diese Behandlung empfiehlt sich morgens und abends, täglich zu wiederholen.

Gerade zu Anfang wird das Arganöl schnell einziehen. Für alle weiblichen Nutzer; bitte vergessen Sie nicht Ihr Dekolletee mit zu behandeln. Wie oben schon geschrieben empfehlen wir 2x täglich diese Anwendung zu wiederholen.

Der Tipp: Für einen angenehmen und ganz tägigen Duft, fügen Sie ein bis zwei Tropfen eines ätherischen Öl Ihres Geschmacks hinzu. Bitte keine Minz- oder Metholöle in der Nähe der Augen verwenden. Abends empfiehlt es sich zwei Tropfen reines Teebaumöl hinzuzufügen.

Auf zum Shopping

Hier geht es zum Shop..

 


2. Abschminken mit Arganöl

Verwenden Sie noch Gesichts-Peeling, Abschminktücher die getränkt sind in Tensiden und ca. 20 weiteren Inhaltsstoffen? Alkohol und Tenside zerstören die natürliche Hautbarriere. Sie reinigen, aber machen den Weg frei für Bakterien und Verunreinigungen. Dann kommen noch Silikone, Parfüm, Reinigungspartikel etc. hinzu. Wieso nicht einfach die Natur sich zunutze machen?

Ein paar Tropfen auf ein Watte-Pad und selbst wasserbeständige Schminke lässt sich so problemlos entfernen. Statt die Haut unnötig zu reizen, aufzuscheuern oder chemisch anzugreifen, helfen Sie Ihr sich zu regenerieren und reinigen Sie auf natürlichem Weg.

Der Tipp: Nach der Reinigung empfehlen wir den oben genannten Schritt 1 "Gesichtspflege mit reinem Arganöl" anzuwenden. Diese hilft Ihrer Haut, sich nach den reibenden Bewegungen zu entspannen und zu vitalisieren.

Auf zum ShoppingHier geht es zum Shop..

 


3. Die Anwendung bei Ekzeme, Schuppenflechte, Neurodermitis, Cellulite und Dehnungsstreifen

Besser als das Salz aus dem Totenmeer und andauerndere Wirkung als die bekannten Knabberfische. Es gibt kein besseres natürliches Mittel gegen den Teufel Schuppenflechte oder den Dämon Neurodermitis als unser Arganöl! Cellulite und Dehnungsstreifen gehören der Vergangenheit an. Die Wirkung wurde nachgewiesen und z.B. vom Dermatologen Dr. Peter Schleicher in höchsten Tönen gelobt (Fachliteratur bei uns erhältlich). Ohne Wechsel- oder Nebenwirkungen. Keine bekannten allergischen Reaktionen. Ein Segen für die gereizte, juckende Haut.

  • Die betroffenen Stellen satt mit Arganöl einreiben.
  • Jede Minute den Vorgang wiederholen, für 5 Minuten.
  • Diesen Vorgang min. 2-mal täglich wiederholen.

Ja, mehr bedarf es nicht. Nach nur 2 Wochen werden Sie eine deutliche Verbesserung spüren und sehen. Wir können gar nicht genug betonen wie gut unser reines marokkanisches Arganöl bei Neurodermitis und Schuppenflechte wirkt.

Wir reden aus eigenen Erfahrungswerten und nicht nur was in diverse Fachliteratur veröffentlicht wurde.

Auf zum Shopping

Hier geht es zum Shop..

 



4. Marokkanisches Arganöl für Hände und Nägel

Das unser Argan-Kosmetiköl gut für Ihre Haut ist wissen Sie.
Wie verwendet man es nun für die Hände und Nägel?

  • Für die Nägel nehmen Sie sich eine kleine Schale.
  • Die Schale etwas mehr als bodenbedeckt füllen.
  • Legen Sie nun Ihre Finger so hinein, dass Ihre Nägel Kontakt mit dem Öl haben.
  • Die Fingernägel müssen nicht komplett bedeckt sein, der Nagel verteilt das Öl von selbst.
  • Nach 5-10 Minuten sind Sie fertig, tupfen Sie Ihre Nägel leicht ab.
  • Das restliche Arganöl können Sie nun auf Ihren Körper oder für Ihre Hände verwenden.


Auf zum ShoppingHier geht es zum Shop..

 


5. Sonnenbrand, ein weiteres Spezialgebiet des Arganöls aus Marokko

Das Öl des Arganbaumes dient bei Sonnenbaden vorher prophylaktisch. Aber was ist zu tun, wenn die Haut schon strake Rötungen und deutliche Anzeichen eines Sonnenbrandes hat? Bei Sonnenbrand bis zum 2ten Grad von Sonnenbrand gibt es nichts Besseres als unser Kosmetiköl. Alles andere muss von einem Arzt behandelt werden.


Wir empfehlen: nutzen Sie ausreichend Sonnencreme mit ausreichendem Schutzfaktor, damit es gar nicht erst soweit kommt.

  • Nach Möglichkeit nehmen Sie eine Packung gekühlten Natur-Quark ca. 500 Gramm
  • Verrühren Sie 3 Esslöffel Arganöl drunter.
  • Nun nehmen Sie 1 Esslöffel reines Aloe Vera Extrakt und vermengen Sie auch dies.
  • Nun großzügig auf die betroffenen Stellen verteilen.
  • Min. 10-20 Minuten wirken lassen, gerne auch länger.
  • Die Wirkung ist beträchtlich. Sollten Sie keinen Quark zur Hand haben geht es auch mit Joghurt, jedoch nicht ganz so effektiv.

Auf zum Shopping

Hier geht es zum Shop..

 


6. Behandlung zum Vorbeugen von Rasur-Brand und Hautirritationen

Durch das reißen an der Haut vom entwachsen oder die Reizung durch scharfe Klingen entsteht der unangenehme Rasurbrand. Gerade an der Achsel und im Intimbereich können unschöne rote Pusteln entstehen die nicht nur jucken sondern das Hautbild ruinieren. Das muss nicht sein. Wir haben das perfekte Mittel für Frauen und Männer. Unsere AragaNatur Gesichtscreme ist speziell für empfindliche Haut, wie Gesicht, Hals, Dekolletee, Achseln und dem Intimbereich.
Einfach direkt nach der Rasur die Creme auf die frisch rasierte Stelle verteilen. Kein Brennen, ziehen oder andere Unannehmlichkeiten. Nach einer Minute können Sie schon wieder Ihre Kleidung anziehen. Sie sparen sich viele Cremes oder Aftershave Lotionen. Ihr Hautbild wird sich innerhalb von wenigen Tagen erholen und zu ungeahnter Schönheit und Festigkeit führen.


Auf zum ShoppingZu unserer Arganöl-Creme


 

Hier noch mal die Gründe, warum Sie Arganöl kaufen sollten:

Gründe für Arganölkeine chemischen Zusätze, 100% reines Arganöl in Bio-Qualität

Gründe für Arganölhilft bei trockener, spröder Haut

Gründe für Arganölverbesserte Heilung von Ekzemen, Schuppenflechte und anderen Hautreizungen

Gründe für Arganöllässt die gesamte Haut regenerieren und ist vorbeugend gegenüber Sonnenbrand

Gründe für Arganölreich an Vitamin E, gesättigten, ungesättigten und mehrfach ungesättigten Fettsäuren

Gründe für Arganölneben der Hautpflege auch perfekt für die Haarpflege ein zu setzten

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen